Tyros 5 im Kircheneinsatz

Yamaha Tyros 5 im Kircheneinsatz  –  ein Bericht von Ditmar LampeTyros-Kirchenarbeit-2 Tyros-im-Kircheneinsatz-1

Seggebruch, ein schöner Ort im Landkreis Schaumburg, hat ein reges Gemeindeleben und eine sehr schöne Kirche, die schon wegen der Höhe ihres Kirchturmes von einigen Nachbarorten aus zu sehen ist.

Für die traditionelle Begleitung des sonntäglichen Gemeindegesangs ist eine wohlklingende, dreimanualige Johannus-Orgel des Typs „Monarke“ vorhanden. Choräle des evangelischen Gesangbuches zu begleiten ist mit dieser Orgel eine wahre Freude.

Seggebruch ist gerade im Bereich modernerer Kirchenmusik seit einigen Jahren sehr aktiv.

Neben der jungen Kirchenband werden Gottesdienste auch durch Kinder-, Jugend-, und Gospelchor bereichert.

In der überwiegenden Zahl der Gottesdienste nutze ich das Yamaha Genos Keyboard. Die Liedtexte werden mit einem Beamer auf einer Leinwand angezeigt.

Das Keyboard ist mit allem ausgestattet, was zur vielseitigen Unterstützung des Gesangs benötigt wird.

Gemeinden in denen mehrere Keyboarder und Organisten aktiv sind, können auf einfachste Weise das Wissen und die Vielseitigkeit Ihrer Musiker rund um das Instrument Yamaha Genos bündeln. Meist sind die Spielgewohnheiten der Musiker ganz unterschiedlich. Der Bogen spannt sich von Pianisten, die mit ihren gewohnten Klavier- und E-Piano Klängen arbeiten möchten, über Keyboarder die gerade Flächensounds zur Untermalung schätzen, bis hin zu Organisten, die auch gern mal moderne Zugriegelsounds verwenden. Wer den Gottesdienst dann musikalisch begleitet, hat seine persönlichen Registrierungen zur Verfügung und muss sich während des Gottesdienstes nicht mit technischen Dingen auseinandersetzen. Die Anzahl der Registrierungen ist mit dem Genos beliebig groß.

Neben der Funktion als Begleitinstrument ist das Genos natürlich auch für solistische Darbietungen herausragend geeignet.

Bei Gottesdiensten in denen sowohl ein traditionelles wie auch moderneres Repertoire gesungen werden soll, kann das Genos dank der Kirchenorgelklangfarben auch die Begleitung von Chorälen übernehmen.

Interessierten Kirchenmusikern stehe ich beim Thema Genos gern mit Rat und Tat – sowie entsprechenden Registrationspaketen – zur Verfügung.