Kawai CA 78 Digitalpiano

 

5“ Touchscreen, SK-EX Rendering Klangerzeugung, ONKYO Technik und vieles mehr.

Grand Feel II Mechanik mit Druckpunkt Simulation und Holztastatur mit Ebony&Ivory Touch Oberflächen

Das CA78 ist mit der Grand Feel II Mechanik mit Holztasten ausgestattet, die – dank der mehr als 90-jährigen Erfahrung von Kawai im Klavierbau – ein außergewöhnlich realistisches Spielgefühl ermöglicht. Die Tastenlänge der Grand Feel II Tastatur (von der Tastenvorderkante bis zum Waagebalkenstift) ist länger als bei jeder anderen Digitalpiano Tastatur. Alle achtundachtzig schwarzen und weißen Tasten sind komplett aus langen Holzteilen gefertigt. Wie bei einem Flügel bewegt sich jede Taste sanft auf einem Waagebalken. Beim Anschlag einer Taste wird, wie beim Original, ein gewichteter Hammer nach oben bewegt. Darüber hinaus sorgt das 3-fach Sensor System für optimale Repetition und Spielkontrolle.
Die graduiert gewichteten Hämmer lassen echtes Flügelgefühl aufkommen. Zusätzlich sind im vorderen Bereich jeder Taste der Grand Feel II Tastatur Gewichte eingearbeitet, damit eine noch bessere Balance zwischen ausgeprägtem Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo möglich ist. Zusätzlich ist die Grand Feel II Tastatur mit einer Druckpunktsimulation ausgestattet, die für eine perfekte Kontrolle beim Pianissimo Spiel sorgt.
Alle 88 Tasten der Grand Feel II Tastatur sind mit elfenbeinartigen Belägen ausgestattet (Ebony&Ivory Touch), die Feuchtigkeit absorbieren und dem Spieler durch eine griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle ermöglichen.

Der Klang des Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügels, reproduziert mit der neuesten SK-EX Rendering Sound Technologie

Der wunderschöne Klang des Kawai SK-EX Konzertflügels ist das Herzstück des neuen CA78. Die weltweit angesehenen Shigeru Kawai Modelle werden wegen ihrer tonalen Klarheit geschätzt und sind immer wieder auf den Bühnen von Konzerthallen und Musikinstitutionen zu finden.
Um den beeindruckenden Klang des Shigeru Flügels möglichst naturgetreu reproduzieren zu können, hat Kawai die neue SK-EX Rendering Klangerzeugung entwickelt, die sich durch ein hochauflösendes Mehrkanal-Sampling aller 88 Tasten in Kombination mit der neuesten Resonanz Modelling Technologie auszeichnet. Das Mehrkanal Sampling beinhaltet den Klang, aufgenommen von mehreren Positionen des Shigeru Kawai Konzertflügels, welcher ein breiteres Spektrum der Klangcharakteristik reproduzieren kann und ermöglicht so lebendigere authentische Klangveränderungen bei dynamischem Spiel. Dieser natürliche und ausdrucksstarke Klang erfährt eine weitere Bereicherung durch den Einsatz von Physical Modelling mit neu entwickelten Resonanz Algorithmen. Der komplexe Gesamtklang, der sich durch die Saiten, die Pedale und viele andere Teile eines akustischen Konzertflügels zusammensetzt, vermittelt dem Spieler das Gefühl, als würde er vor einem echten Instrument sitzen.

Alternative akustische Pianoklänge und eine große Auswahl an zusätzlichen Klängen

Neben der neuen SK-EX Rendering Klangerzeugung ist das CA78 noch mit der beliebten Harmonic Imaging XL Technologie ausgestattet. Diese beinhaltet alternative akustische Pianoklänge und eine große Auswahl an zusätzlichen Klängen. So findet man beispielsweise den besonderen Klang des Kawai EX Konzertflügels, welcher – neben anderen Flügeln – oft international von professionellen Pianisten für Veranstaltungen wie dem Chopin-, Tschaikowski- oder dem Rubinstein-Klavierwettbewerb ausgewählt wird. Die Klänge des mittleren Shigeru Kawai Flügels SK-5 und des akustischen Kawai Klaviers K-60 geben dem Spieler die Möglichkeit, auch einmal unterschiedliche Klangcharakteristiken von unterschiedlichen Flügelgrößen oder eines akustischen Klaviers kennenzulernen.
Zusätzlich zu den akustischen Pianoklängen verfügt das CA78 über eine umfangreiche Auswahl von weiteren Klängen, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- oder Kirchenorgel, Streicher- oder auch Chorklänge, die dem Musiker ein sehr abwechslungsreiches Spiel unterschiedlichster Genres ermöglichen. Der Dual Modus erlaubt das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) übereinander auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht.

Verändern Sie den Klangcharakter nach Ihren Vorstellungen mit dem Virtual Technician

Mit der integrierten Virtual Technician Funktion im CA78 lässt sich der Klangcharakter des gewählten akustischen Piano-, Cembalo- oder E-Pianoklangs einfach über das Display verändern. So kann man beispielsweise die Intensität der Saiten-, Dämpfer- und Gehäuseresonanzen oder auch das Geräusch der zurückfallenden Hämmer einstellen. Man kann sogar die Tonhöhe und Lautstärke einzelner Töne verändern und anschließend auf einem Favorite Speicherplatz speichern.

Bluetooth® MIDI und Audio

Zusätzlich zu den MIDI Buchsen, mit denen eine Verbindung mit anderen MIDI Geräten hergestellt werden kann, ist das CA78 Digitalpiano auch mit Bluetooth MIDI und Bluetooth Audio Technik ausgestattet, die eine kabellose Kommunikation mit unterstützten Smart Devices (z.B. Smartphone oder Tablet) ermöglicht.
Einmal mit einem Smartphone, Tablet oder anderen intelligenten Gerät gekoppelt, kann der CA78 Besitzer eine große Auswahl an musikbezogenen Apps in Verbindung mit seinem Instrument komfortabel einsetzen oder z.B. seine Audio-Dateien, die auf einem gekoppelten Produkt gespeichert sind, kabellos über die Lautsprecher des CA78 wiedergeben.
* Die Bluetooth Funktionalität ist nicht in jedem Verkaufsland im CA78 enthalten.

USB to Device Funktionalität mit MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe

Das CA78 ist mit USB Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen nicht nur die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer auszutauschen. So können Sie beispielsweise auch Daten direkt auf ein USB Speichermedium speichern oder von einem USB Speichermedium direkt ins Instrument einladen. Diese USB to Device Funktionalität ermöglicht das Speichern von Songs (die im internen Speicher des CA78 gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium oder darauf gespeicherte MIDI-Files (SMF) direkt mit dem Instrument abzuspielen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen.
Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler im MP3- oder WAV-Format ist möglich. Sie können auch Ihr eigenes Spiel im MP3- oder WAV-Format aufnehmen und beispielsweise Ihren Freunden per E-Mail schicken, die Songs auf einem Smartphone oder einem PC anhören oder auf Ihrem PC auf CD brennen.

Premium Audio Hardware von Onkyo

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Onkyo, einem der führenden japanischen Premium Audio Hersteller, ist das CA78 das erste Instrument, in dem Spezialkomponenten für eine High-End Audio Wiedergabe zum Einsatz kommen.
Mit innovativen Technologien, wie z.B. 1-Bit Processing, Dual DAC Signal Conversion und dem DIDRC Filtering von Onkyo, wird die Klangwiedergabe des Shigeru Kawai Konzertflügelklangs unglaublich klar und kraftvoll. Auch das Spielen über Kopfhörer wird, dank des integrierten Hochleistungskopfhörerverstärker Discrete Spectra Moduls, zu einem besonderen Hörerlebnis.

Shigeru Kawai EX (PIANIST Modus, Classic Character – SK-EX Rendering) performed by Viviana Lasaracina
  • Tastatur
  • Tastatur
  • Grand Feel II
  • Tastenmaterial
  • Holz
  • Tastenoberfläche
  • Ivory/Ebony Touch
  • Druckpunktsimulation
  • ja
  • Anzahl Sensoren
  • 3
  • Anschlagsdynamikkurven
  • Light+, Light, Normal, Heavy, Heavy+, Off (Konstant), User
  • Tastaturabdeckung
  • ja
  • Klangerzeugung
  • Klangsystem
  • PIANIST Modus: SK-EX Multi Channel 88 Key Rendering; SOUND Modus: Harmonic Imaging™ XL, 88 Tasten Sampling
  • Klänge
  • PIANIST Modus: Shigeru Kawai EX Konzertflügel mit 10 Rendering Charaktern; SOUND Modus: 88, Flügel: Shigeru Kawai EX, Kawai EX, SK-5
  • Polyphonie
  • 256 Noten
  • Virtual Technician
  • Intonation, Dämpferresonanz, Dämpfergeräusch, Saitenresonanz, Resonanz ungedämpfter Saiten, Gehäuseresonanz, Key-off Effect (inkl. Key-Off Release), Hammerrückfallgeräusch, Hammerverzögerung, Flügeldeckel, Decay Time, Soft Pedal Intensität, Anschlagdynamik Kurven (inkl. 2 User Kurven), Temperierung (inkl. User Temperierung), Grundton der Temperierung, Stretch Tuning, User Tuning, User Key Volume, Half-Pedal Adjust, Minimum Touch
  • Keyboard Modi
  • Dual Modus, Split Modus, Vierhand Modus (nur für SOUND Modus, inkl. Lautstärke/Balance Regelung)
  • Hall
  • Room, Lounge, Small Hall, Concert Hall, Live Hall, Cathedral
  • Effekte
  • Stereo Delay, Ping Delay, Triple Delay, Chorus, Classic Chorus, Tremolo, Classic Tremolo, Auto Pan, Classic Auto Pan, Phaser, Rotary, Combination Effects x 4, Amplified Effects x 3
  • Stimmungen
  • Equal (Piano Only), Pure (Major), Pure (Minor), Pythagorean, Meantone, Werckmeister III, Kirnberger III, Equal (Flat), Equal (Stretch), USER
  • Musik/Aufnahme
  • Metronom/ Taktarten
  • 10 Taktarten + 100 Rhythmen, Tempo und Lautstärke einstellbar
  • Rekorder
  • PIANIST Modus: 30 Minuten Audio (WAV+MP3), 3 Songs; SOUND Modus: USB Speicher: MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe, A-B Loop; Intern: MIDI 10 Songs, 2 Spuren – max. 90,000 Noten
  • Lesson Funktion
  • 542 Titel insgesamt. Titel von Czerny, Burgmüller, Beyer, Bach, Chopin und Hanon (inkl. Notenheft); Titel von Alfred ohne Notenhefte. Zusätzlich Fingertraining mit 4 Skalen (Dur, n.Moll, h.Moll, m.Moll), 2 Arpeggien-, 2 Kadenz- und 2 Akkordübungen in jeweils allen Tonarten mit Bewertungsfunktion
  • Piano Music Songs
  • 29
  • Concert Magic Songs
  • 176
  • Demosongs
  • 39
  • Features
  • Display
  • 5 Zoll LCD Touchscreen (480x800 Pixel), kapazitiv
  • Bluetooth
  • Bluetooth (Ver. 4.0; GATT compatible), Bluetooth Low Energy MIDI Specification compliant, Bluetooth Audio
  • Registrationen
  • ja, 16 Favorite Speicher
  • USB Funktionen
  • Wiedergabe: MP3, WAV, SMF; Aufnahme: MP3, WAV; Funktionen: Audio Overdub, Konvertierung Song zu Audio, Interne Songs laden, Interne Songs speichern, SMF Song speichern, Registrierungen laden, Registrierungen speichern, Datei löschen, USB formatieren
  • Sonstige Features
  • Key Transpose, Song Transpose, Tone Control (inkl. User EQ), Lautsprecher Lautstärkeregler, Kopfhörer Lautstärke , Line In, Line Out Lautstärke, Audio Recorder Gain, Tuning, Damper Hold, LCD Kontrast, User Speicher, Werkseinstellung, Lower Octave Shift, Lower Pedal On/Off , Split Balance, Layer Octave Shift, Layer Dynamics, Dual Balance, MIDI Kanal, Send PGM#, Local Control, Transmit PGM#, Multi Timbral Modus, Channel Mute, Auto Power Off
  • Soundsystem
  • Soundsystem
  • 2 x 13cm in separater Box + 2 x 8x12cm TopSpeaker und 2 x 5cm Tweeter; ONKYO Verstärker, ONKYO SpectraModule™ Kopfhörerverstärker, ONKYO Signal Processing
  • Leistung
  • 2 x 50W
  • Leistungsaufnahme
  • 50W
  • Konstruktion
  • Pedale
  • Grand Feel Pedal System: Sustain (Halbpedal-fähig), Soft, Sostenuto
  • Notenpult
  • 6-stufig, extra breit mit Lederauflage
  • Anschlüsse
  • LINE IN (Stereo-Mini-Klinke), LINE IN Pegel einstellbar, LINE OUT (L/MONO, R), LINE OUT Regler, Kopfhörer x 2 (Stereo-Mini-Klinke und 6,3mm Stereo-Klinke), MIDI (IN/OUT), USB to Host, USB to Device
  • Maße
  • Höhe in cm
  • 92,5
  • Breite in cm
  • 145,5
  • Tiefe in cm
  • 45,5
  • Gewicht in kg
  • 75
  • Farbe
  • Ausführung
  • Premium Rosenholz, Premium Weiß satiniert oder Premium Schwarz satiniert
  • TASTENWELT Ausgabe 2/2018 „Fazit: Dank der bewährten Tastatur mit hochwertigen Holztasten bieten Kawais neue Digitalpianos CA98 und 78 hervorragende Qualität. Das ausgeklügelte Gewichtungssystem und der Ebony & Ivory Touch Tastenbelag sorgen für ein hervorragendes Spielgefühl.
    Mit dem SK-EX Rendering des Pianist Modus liefern beide Modelle eine herausragend realistische Konzertflügelsimulation.
    Das Lautsprechersystem des CA98 bietet satten Wohlfühlklang mit großer Räumlichkeit und enormen Kraftreserven. Etwas linearer, aber genauso ausgewogen und leistungsstark, klingt das CA78. Dank Touchdisplay lassen sich beide Modelle unkompliziert und intuitiv bedienen.
    Die Pianos eignen sich für alle Musiker, die ein gutes und erschwingliches Instrument suchen und keine Kompromisse bei Tastatur, Klang und Spielverhalten eingehen wollen.“
  • Hervorragende Tastatur
  • Gute Klänge
  • Einfach zu bedienen
  • Gutes Wiedergabesystem

Kawai CN 37 Digitalpiano

 

Mit dem Digitalpiano CN37 präsentiert KAWAI ein neues Modell der CN-Serie. Ausgestattet mit der Responsive Hammer 3 Tastatur mit einzeln gewichteten Tasten, 3-fach Sensor Technik, Ivory Touch Oberfläche und Druckpunktsimulation sorgt es für perfekte Kontrolle und maximale Repetition. Die Piano Klänge mit Progressive Harmonic Imaging™ Technologie und 88 Tasten Sampling werden über das sehr ausgewogene und leistungsstarke Lautsprechersystem perfekt wiedergegeben.

Mit einem traditionellen Design und den attraktiven Farbvarianten Premium Rosenholz, Premium Schwarz satiniert und Premium Weiß satiniert setzt das CN37 wieder mal einen neuen Standard in puncto Leistungsfähigkeit, Qualität und Wertigkeit in dieser Preisklasse.

Geübte Spieler werden sicherlich gerne den Dual– oder Split-Modus verwenden und das umfangreiche zusätzliche Klangangebot nutzen. Aufnahme- und Wiedergabemöglichkeiten Ihres Spiels sind dank der MIDI- und Audio-Anschlüsse auf einem Computer oder durch den USB to Device Anschluss auch direkt vom Instrument auf einen USB-Stick (z.B. im Format MP3 oder WAV) möglich. Dank der Bluetooth MIDI Funktionalität können MIDI-Daten nun auch kabellos übertragen werden.

Authentisches Spielgefühl

Die RH3 Tastatur wurde entwickelt, um den feinen, natürlichen Anschlag eines Flügels authentisch zu reproduzieren. Die federlose Konstruktion adaptiert das Spielgefühl durch bewegliche Hämmer auf natürliche Weise inklusive einer Druckpunktsimulation. Darüber hinaus sorgt das 3 Sensor System für optimale Repetition und Spielkontrolle.

 

 

Unterschiedliche Gewichtungszonen lassen echtes Flügelgefühl aufkommen. Zusätzlich sind in allen Tasten Gewichte eingearbeitet und die Hammergewichtung ist entsprechend berechnet worden, damit eine noch bessere Balance zwischen ausgeprägtem Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo möglich ist.

Die Ivory Touch Tastenbeläge mit ihren Elfenbein ähnlichen Eigenschaften absorbieren Feuchtigkeit und geben dem Spieler durch eine griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle.

Beeindruckender Klang

Die wunderschönen Klänge der SK-EX und EX Konzertflügel sind das Herz des neuen Modells CN37 von Kawai. Alle 88 Tasten dieser außergewöhnlichen Instrumente wurden sorgfältig aufgezeichnet, präzise analysiert und werden beim Spiel auf dem Instrument in einem speziellen Verfahren reproduziert.

Die individuelle Aufnahme jeder einzelnen Taste in dieser Art und deren jeweilige Wiedergabe garantieren ein exzellentes Klangbild mit dem Charakter der aufgenommenen Konzertflügel. Das Spielen dieser Klänge auf der Tastatur des CN37 ist ein einzigartiges Erlebnis. Der integrierte Hall unterstützt den schönen Ton sehr lebendig und realistisch.

Mit den umfangreichen Möglichkeiten des Virtual Technician lassen sich die Klänge perfekt anpassen. Sie können z.B. Intonation, Saitenresonanz, Dämpferresonanz, Dämpfergeräusch, Hammergeräusch und andere Details einzeln justieren.

USB to Device Funktionalität mit MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe

Sie können beispielsweise Daten direkt auf ein USB Speichermedium speichern oder von einem Speichermedium direkt ins Instrument einladen. Diese USB to Device Funktionalität ermöglicht das Speichern von Registrierungen und Songs (die im internen Speicher des CN35 gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium oder darauf gespeicherte MIDI-Files (SMF) direkt mit dem Instrument abzuspielen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler im MP3- oder WAV-Format ist möglich. Sie können auch Ihr eigenes Spiel im MP3- oder WAV-Format aufnehmen und beispielsweise Ihren Freunden per E-Mail schicken, die Songs auf einem Smartphone oder einem PC anhören oder auf Ihrem PC auf CD brennen.

Das Modell CN37 ist auch mit einem USB to host Anschluss ausgestattet, der Ihnen die Möglichkeit bietet, MIDI Daten mit einem angeschlossenem Computer auszutauschen. Zusätzlich verfügt das CN37 Digitalpiano über eine Reihe von Standard Anschlüssen wie z.B. MIDI Buchsen und Line-Level Ausgängen zum Anschluss an externe Verstärker zum Beschallen von großen Räumen oder Kirchen. Der Line In Anschluss ermöglicht die Wiedergabe einer externen Audioquellen über das Lautsprechersystem des CN37.

Weitere Ausstattung

Die leistungsstarke Lesson Funktion im CN37 unterstützt den kommenden Pianisten beim Erlernen des Klavierspiels durch eine integrierte Sammlung für den Klavierunterricht typischer Etüden von Beyer, Czerny, Burgmüller oder Bach sowie der bekannten Alfred Piano Kurse. Jeder Übungstitel kann mit variablem Tempo und individueller Wiedergabe der linken oder rechten Hand abgespielt werden, bevor er zusammen mit dem eigenen Spiel zur Selbstkontrolle aufgenommen wird. Auch ein Vierhand Modus, der das gleichzeitige Spiel von Lehrer und Schüler bei gleicher Oktavlage ermöglicht, ist vorhanden.

SHS Kopfhörersystem

Spatial Headphone Sound (SHS) ist ein spezielles Ausstattungsmerkmal des neuen CN37, das dem Klangbild des Akustikklavierklangs über Kopfhörer mehr räumliche Tiefe verleiht und zusätzlich das Hörerlebnis über einen längeren Zeitraum verbessert.

Bluetooth MIDI

Zusätzlich zum USB-to-host Anschluss und den MIDI Anschlüssen ist das CN37 auch mit Bluetooth MIDI Technik ausgestattet, die eine kabellose Kommunikation mit Smart Devices (z.B. Smartphone oder Tablet) ermöglicht. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, eine große Auswahl an musikbezogenen Apps in Verbindung mit Ihrem CN37 Digitalpiano komfortabel einsetzen zu können.

Verstellbares Notenpult

Die Neigung des Notenpults kann – wie bei einem Konzertflügel – verändert werden, um sie der Spielerposition anzupassen. Bei Bedarf kann man das Notenpult der CN Serie auch ganz waagerecht legen.

Grand Feel Pedal System

Das CN37 ist mit dem Grand Feel Pedal System ausgestattet. Bei diesem von Kawai entwickelten System entspricht der Widerstand bei der Betätigung der drei Pedale (Sustain, Soft und Sostenuto) dem Pedalspielgefühl eines Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügels. Auch auf die korrekte Positionierung der Pedale wurde geachtet.

 

  • Tastatur
  • Tastatur
  • Responsive Hammer III
  • Tastenmaterial
  • Kunststoff
  • Tastenoberfläche
  • Ivory Touch
  • Druckpunktsimulation
  • ja
  • Anzahl Sensoren
  • 3
  • Anschlagsdynamikkurven
  • Light+, Light, Normal, Heavy, Heavy+, Off (Konstant), User
  • Tastaturabdeckung
  • ja
  • Klangerzeugung
  • Klangsystem
  • Progressive Harmonic Imaging™, 88 Tasten Sampling
  • Klänge
  • 352 Klänge inkl. Drumsets, GM2 kompatibel
  • Polyphonie
  • 256 Noten
  • Virtual Technician
  • Smart Mode: 10 Presets; Advanced Mode: Intonation, Dämpferresonanz, Dämpfergeräusch, Saitenresonanz, Resonanz ungedämpfter Saiten, Gehäuseresonanz, Key-off Effect (inkl. Key-Off Release), Hammerrückfallgeräusch, Hammerverzögerung, Flügeldeckel, Decay Time, Soft Pedal Intensität, Anschlagdynamik Kurven (inkl. 2 User Kurven), Temperierung (inkl. User Temperierung), Grundton der Temperierung, Stretch Tuning, User Tuning, User Key Volume, Half-Pedal Adjust, Minimum Touch
  • Keyboard Modi
  • Dual Modus, Split Modus (inkl. Lautstärke/Balance Regelung), Vierhand Modus
  • Hall
  • Room, Lounge, Small Hall, Concert Hall, Live Hall, Cathedral
  • Effekte
  • Chorus, Classic Chorus, Stereo Delay, Ping Delay, Triple Delay, Tremolo, Classic Tremolo, Phaser, Rotary 1-3, Phaser+Amp, AutoPan+Amp
  • Amp Simulator
  • Bei Effekten integriert
  • Stimmungen
  • Equal (Piano Only), Mersenne pure (Major), Mersenne pure (Minor), Pythagorean, Meantone, Werckmeister III, Kirnberger III, Equal (Flat), Equal (Stretch), USER
  • Musik/Aufnahme
  • Metronom/ Taktarten
  • 10 Taktarten + 100 Rhythmen, Tempo und Lautstärke einstellbar
  • Rekorder
  • USB Speicher: MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe, 16-Spur MIDI, A-B Loop; Intern: MIDI 10 Songs, 2 Spuren – max. 90,000 Noten
  • Lesson Funktion
  • 542 Titel insgesamt. Titel von Czerny, Burgmüller, Beyer, Bach, Chopin und Hanon (inkl. Notenheft); Titel von Alfred ohne Notenhefte. Zusätzlich Fingertraining mit 4 Skalen (Dur, n.Moll, h.Moll, m.Moll), 2 Arpeggien-, 2 Kadenz- und 2 Akkordübungen in jeweils allen Tonarten mit Bewertungsfunktion
  • Piano Music Songs
  • 29
  • Concert Magic Songs
  • 88
  • Demosongs
  • 32
  • Features
  • Display
  • 128 x 64 Pixel LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Bluetooth
  • Bluetooth (Ver. 4.0; GATT kompatibel), konform mit der Bluetooth Low Energy MIDI Spezifikation
  • Registrationen
  • ja, 16 Speicherplätze
  • USB Funktionen
  • Song/Registrierung laden/speichern, Verzeichnis erstellen, Umbenennen, Löschen, Formatieren
  • Sonstige Features
  • Key Transpose, Song Transpose, Tone Control (inkl. User EQ), Lautsprecher Lautstärkeregler, Kopfhörer Lautstärke , Line In, Line Out Lautstärke, Audio Recorder Gain, Tuning, Damper Hold, LCD Kontrast, User Speicher, Werkseinstellung, Lower Octave Shift, Lower Pedal On/Off , Split Balance, Layer Octave Shift, Layer Dynamics, Dual Balance, MIDI Kanal, Send PGM#, Local Control, Transmit PGM#, Multi Timbral Modus, Channel Mute, Auto Power Off
  • Soundsystem
  • Soundsystem
  • 13 cm x 2, 8x12 cm x 2
  • Leistung
  • 2 x 20W
  • Leistungsaufnahme
  • 30W
  • Konstruktion
  • Pedale
  • Grand Feel System mit Dämpfer (Halbpedal-fähig), Sostenuto, Soft
  • Notenpult
  • extra breit, verstellbar
  • Anschlüsse
  • MIDI (IN/OUT), USB (to Host + to Device), LINE IN (L / MONO, R), LINE OUT (L / MONO, R), Kopfhörer x 2 (Stereo-Mini-Klinke und 6,3mm Stereo-Klinke)
  • Maße
  • Höhe in cm
  • 88
  • Breite in cm
  • 144.5
  • Tiefe in cm
  • 43.5
  • Gewicht in kg
  • 54
  • Farbe
  • Ausführung
  • Premium Rosenholz, Premium Weiß satiniert oder Premium Schwarz satiniert
  • TASTENWELT Ausgabe 2/2017 “ Fazit: … Mit dem Homepianos CN37 bringt Kawai frischen Wind in die Digitalpianomittelklasse. Die Tastatur ist hervorragend spielbar und wird aufgrund ihres geringeren Eigengewichts vielen Spielern entgegenkommen. Wer nicht nur auf Klavierklänge Wert legt, sondern auch auf ein leistungsstarkes Lautsprechersystem, liegt mit dem Modell CN37 genau richtig. Die zusätzlichen Audioausgänge sowie die USB-to-Device-Funktionalität machen das CN37 zum klaren Spitzenreiter der Serie. Der Mehrpreis relativiert sich hier schnell. Mit USB, Bluetooth-MIDI aber auch traditionellen MIDI-Buchsen ist das CN37 sehr gut ausgestattet. Die Ausstattung des CN37 liegt über dem Klassendurchschnitt…“+ Exzellente Sound-Sets
    + Sehr gute Tastatur
    + Sehr gutes Lautsprechersystem
    + Umfangreiche Ausstattung
  • OKEY Ausgabe 136/2017 „Mein persönlicher Favorit ist jedoch das CN37, und ich werde nicht zögern, dieses Digitalpiano guten Gewissens zu empfehlen, (gerade) auch für Musikschulen/schüler. Zu einem gemessen am Gebotenen fast lächerlichen Preis bekommt man ein Digitalpiano mit einem umfangreichen Angebot an sinnvollen Features, das eigentlich fast nichts vermissen lässt, um viele Jahre ausreichend versorgt zu sein. Das gesamte Paket ist absolut auf der Höhe der Zeit.“

Starker Klang und eine hervorragende Holztastatur bieten auf jedem Spielniveau beispiellose Ebenen der Vielseitigkeit.

  • CFX und Bösendorfer Imperial Flügel Sample

    CLP-645 PE, Farbbeispiel: PE Polished Ebony

  • CFX Binaural Sampling
  • Verbessertes VRM (Virtual Resonance Modeling)
  • Smooth Release
  • Key-Off Samples
  • Saitenresonanz
  • Damper Resonance Funktion
  • 256-stimmige Polyphonie
  • 36 Voices
  • NWX (Natural Wood X) Tastatur mit Decklagen aus synthetischem Elfenbein und Ebenholz (Die weißen Tasten sind aus Holz)
  • Druckpunkt Simulation
  • 128 x 64 full dot LCD
  • Dual / Split / Duo
  • Digitale Effekte (Hall/Chorus/Brilliance/Effect)
  • 19 Voice Demo Songs + 50 Piano Songs* + 303 Übe Songs (*Das Clavinova wird mit einem Notenbuch geliefert)
  • 20 Rhythmen

    CLP-645 WA, Farbbeispiel: WA White Ash

  • 16 Spur Recorder
  • USB Audio Aufnahme mit WAV-Wiedergabe
  • USB TO HOST und USB TO DEVICE
  • Dual Kopfhörer Anschlüsse
  • (25 W + 25 W) x 2 Verstärker
  • (16 cm + 8 cm ) x 2 Lautsprechersystem
  • Acoustic Optiomizer
  • Intelligent Acoustic Control (IAC)
  • Stereophonic Optimizer
  • Notenhalter
  • Integriertes Bluetooth zur Verbindung mit iPhone, iPad oder iPod Touch

Sie bekommen 5 Jahre Yamaha Garantie für Ihr neues CLP 645. Die wählbaren Farbvarianten sind:

  • Schwarz matt (B Black)
  • Dunkles Rosenholz (RW Dark Rosewood)
  • Weiß matt (WH White)
  • Hochglanz Schwarz (PE Polished Ebony – gegen Aufpreis)
  • Dunkles Walnußholz (DW Dark Walnut)
  • Weiße Esche (WA White Ash)

Sie bekommen 5 Jahre Yamaha Garantie für Ihr neues CLP 645. Die wählbaren Farbvarianten sind:

  • Schwarz matt (B Black)
  • Dunkles Rosenholz (RW Dark Rosewood)
  • Weiß matt (WH White)
  • Hochglanz Schwarz (PE Polished Ebony – gegen Aufpreis)
  • Dunkles Walnußholz (DW Dark Walnut)
  • Weiße Esche (WA White Ash)

Alles vom Feinsten: Die GrandTouch- Tastatur und das Soundsystem sorgen für das ultimative Konzertflügel- Erlebnis.

CLP-685 PE, Farbbeispiel: PE Polished Ebony

Das neue YAMAHA CLP-685 im kurzen Überblick:

  • CFX und Bösendorfer Imperial Flügel Sample
  • CFX Binaural Sampling
  • Verbessertes VRM (Virtual Resonance Modeling)
  • Smooth Release
  • Key-Off Samples
  • Saitenresonanz
  • Dämpfer Resonanz
  • 256 fache Polyphonie
  • 49 + 480 XG Klangfarben + GM2/GS (Midifile Playback)
  • 49 + 480 XG Klangfarben + GM2/GS (Midifile Playback)
  • Druckpunkt Simulation
  • Gegengewichte
  • 88-key linear gewichtete Hammer
  • GP Response Damper Pedal

    CLP-685 PWH, Farbbeispiel: PWH Polished White

  • 128 x 64 full dot LCD
  • Dual / Split / Duo
  • Digitale Effekte (Hall/Chorus/Brilliance/Effect)
  • 19 Voice Demo Songs + 50 Piano Songs* + 303 Übe Songs (*Das Clavinova wird mit einem Notenbuch geliefert)
  • 20 Rhythmen
  • 16-Spur Aufnahme
  • USB Audio Aufnahme mit WAV-Wiedergabe
  • USB TO HOST und USB TO DEVICE
  • Dual Kopfhörer Anschlüsse
  • (50 W + 50 W + 50 W) x 2 Verstärker
  • (16 cm + 8 cm + 2.5 cm ) x 2 Lautsprechersystem
  • Spruce Cone Lautsprecher
  • Lautsprecher Box
  • Acoustic Optiomizer
  • Intelligent Acoustic Control (IAC)

    Tastatur mit Holzkern

  • Stereophonic Optimizer
  • Notenhalter
  • Klappbarer Tastaturdeckel
  • Integriertes Bluetooth zur Verbindung mit iPhone, iPad oder iPod Touch

Sie bekommen 5 Jahre Yamaha Garantie für Ihr neues CLP 685.

Die Farbvarianten sind:

  • Schwarz (B Black)
  • Hochglanz schwarz (PE Polished Ebony – gegen Aufpreis)
  • Hochglanz weiß (PW Polished White – gegen Aufpreis)

Decklagen aus synthetischem Elfenbein und aus Ebenholz: Auch nach stundenlangem Spiel noch eine wahre Freude!