Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

§ 1 GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Basis der Geschäftsbeziehung zwischen dem Music Shop Lampe, Inhaber Ditmar Lampe,  (künftig Music Shop Lampe genannt) und Ihnen als Kunde. Abweichende Vereinbarungen sind nur dann gültig, wenn sie von beiden Seiten schriftlich vereinbart und bestätigt werden.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS UND RÜECKTRITT

Ihre Bestellung gilt als Kaufangebot. Durch die Zusendung der Ware oder die Übermittlung einer Auftragsbestätigung nimmt Music Shop Lampe dieses Angebot an und ein Kaufvertrag gem. §433 HGB kommt zustande. Music Shop Lampe ist nicht verpflichtet, Bestellungen anzunehmen. Für Schreib-, Druck- und Rechenfehler oder sonstige Irrtümer übernimmt Music Shop Lampe keine Haftung und ist jederzeit zum Rücktritt berechtigt. Music Shop Lampe kann ebenfalls vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn der Käufer falsche Angaben über seine Person gemacht hat oder der Käufer seine Zahlungen einstellt, über sein Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet oder dessen Eröffnung beantragt wurde oder gegen ihn fruchtlos vollstreckt wird.

Waren, die eigens für den Käufer angefertigt, oder auf Wunsch des Käufers beim Lieferanten bestellt wurden, sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Ebenso nimmt Music Shop Lampe Software oder Noten nicht zurück, falls die Verpackung / Versiegelung geöffnet wurde.

Rückgaben von Waren, die bei uns im Laden erworben wurden, sind nur nach Einzelabsprache möglich. In einem solchen Falle wird eine Gutschrift erstellt, die mit sofortigem oder späteren Einkauf verrechnet werden kann.

§ 3 LIEFERUNG

Die Lieferung erfolgt ebenerdig, jedoch nur bis zur ersten Tür frei Haus und versichert, an die vom Kunden angegebene Adresse (abweichende Lieferanschrift bitte mitteilen). Die Gefahr geht mit dem Wareneingang bei ihm auf den Besteller über, bei Teillieferungen gilt dies für jede Einzellieferung. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 1-5 Tage (Samstag und Sonntag nicht berücksichtigt). Die Lieferung der Ware erfolgt bei Sendungen bis 40 Kg per Paketdienst, ab 40 Kg per Fracht-Spedition.

§ 4 WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT für Fernabsatzgeschäfte – gilt nicht für Kauf in unserem Ladengeschäft

Sofern der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB) ist, hat er das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen seinen Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns (Music Shop Lampe, Inhaber Ditmar Lampe, Ulmenallee 1, 31675 Bückeburg, Telefon: 05722 90 73 73, Fax: 05722 9129395, E-Mail: musicshop-lampe@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das der Sendung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das auch der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nachweis durch den Kunden erbracht wird, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

  • Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Finanzierte Geschäfte

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehnsgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

§ 5 MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Die Gewährleistungsfrist beträgt bei Neugeräten 24 (vierundzwanzig) Monate, innerhalb Deutschland beträgt diese 36 (sechsunddreißig) Monate. Die Gewährleistungsfrist beginnt ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Liegt ein von Music Shop Lampe zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Käufer nach seiner Wahl Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist Music Shop Lampe zu dieser Leistung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen (i.d.R. 6 Wochen) hinaus aus Gründen, die Music Shop Lampe zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine angemessene Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Wurde der entsprechende Kaufgegenstand benutzt, kann Music Shop Lampe bei Rückgängigmachung des Kaufvertrages entsprechende Abschläge im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit geltend machen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Music Shop Lampe haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Music Shop Lampe nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Music Shop Lampe ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus § 1, 4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit.

Sofern Music Shop Lampe fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

§ 6 FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG

Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorauskasse, Nachnahme, Finanzierung, oder bei Abholung in bar oder EC-Karte bezahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Music Shop Lampe berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem von der europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Music Shop Lampe ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Music Shop Lampe berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 7 EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller bestehenden Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Music Shop Lampe, Inh. Ditmar Lampe, soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB ist.

Bei Verträgen mit Verbrauchern behält sich Music Shop Lampe, Inh. Ditmar Lampe, das Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises an Dritte zu veräußern oder sonstige, das Eigentum des Music Shop Lampe, Inh. Ditmar Lampe, gefährdende Maßnahmen zu ergreifen.

§ 8 ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist für alle nichtgewerbliche Kunden der deutsche Wohnsitz des Käufers, für gewerbliche Kunden und solche mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands Bückeburg.

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, senden Sie uns bitte eine Email an musicshop-lampe@t-online.de oder rufen uns an unter: 05722 907373

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten, die Sie uns bei der Bestellung übermitteln, werden zur Bearbeitung Ihrer Bestellung benutzt. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben.
Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten verlangen und diese auf Verlangen löschen, berichtigen oder sperren lassen.

Impressum: 

Music Shop Lampe
Inhaber Ditmar Lampe
Ulmenallee 1
31675 Bückeburg

Tel.: 05722 907373
Fax: 05722 9129395
E-Mail: musicshop-lampe@t-online.de
UStId-Nr: DE 153077622
Steuernummer Finanzamt Stadthagen 44/126/02310